Die Eisenbibliothek im Film

Ein Film über eine Bibliothek – über eine Bibliothek in einer Klosteranlage? Wer denkt da nicht an die Verfilmung von Umberto Ecos «Der Name der Rose» und an Sean Connery in der Rolle des William von Baskerville? Nun, mit Sean Connery kann die Eisenbibliothek leider nicht dienen, denn in den Filmen über die Eisenbibliothek spielt die Bibliothek selbst die Hauptrolle.

GF Eisenbibliothek (Kurzfilm), 2014, 2:48

Die Aufnahmen für den Film haben Schülerinnen und Schüler vom Berufskolleg Technische Dokumentation der Hohentwiel-Gewerbeschule in Singen mit ihrem Lehrer Berthold Gantner 2014 erstellt. Im Rahmen der Projektarbeit wurde an mehreren Tagen in den Räumen der Eisenbibliothek und in ihrer Umgebung gedreht. Das aufwändige Schneiden hat dann Berthold Gantner übernommen und so dem Film den letzten Schliff verpasst, wofür die Eisenbibliothek ihm herzlich dankt. Die stimmungsvolle Musik stammt von Josh Woodward.

Hier geht es zum Video auf Youtube

Eisenbibliothek – 70 Jahre Papier und Eisen, 2019, 29:59

Das Team des lokalen Fernsehsenders Tele D mit Sitz in Diessenhofen erstellte 2019 zum 70-jährigen Jubiläum der Eisenbibliothek einen Film mit dem Titel «Eisenbibliothek – 70 Jahre Papier und Eisen». Der Film zeigt unter andrem Interviews mit Roland Gröbli, Generalsekretär der Georg Fischer AG und Stiftungsvorstand der Eisenbibliothek, und Franziska Eggimann, Konzernarchivarin von GF und Geschäftsführerin der Eisenbibliothek. Der Film wurde erstmals am 2. Dezember 2019 ausgestrahlt. Wir danken Tele D für dieses schöne Geschenk zum Jubiläum!

Hier geht es zum Film auf Tele D