Katja Roeckner

Schwierige Verwandtschaft

Industriemuseen und ihr Verhältnis zu Technikmuseen


Ferrum 83/2011

The model of the «Museum of Industry», created in the 1970s, presented among other a new view of the history of technology, as shown here on the basis of German examples. In doing so, it also presented a challenge for the technical museums established over many decades. Ideal typically, the two types of museums represent social and technological history. A synthesis of the two historical perspectives could very well be useful for an understanding of the changes in society and ways of life during the Industrial Age and thereafter, also with the promise of awakening a great deal of public interest. Until today, however, such a synthesis of museums has yet to be undertaken.


Der in den 1970er-Jahren entstandene Typus «Industriemuseum» brachte unter anderem eine neue Sicht auf die Geschichte der Technik, wie hier anhand deutscher Beispiele gezeigt werden soll. Damit stellte er auch eine Herausforderung für die bereits seit vielen Jahrzehnten etablierten Technikmuseen dar. Idealtypisch stehen die beiden Museumsformen für Sozial- und Technikgeschichte. Eine Synthese beider Geschichtsbetrachtungen könnte durchaus fruchtbar sein für das Verständnis der Veränderungen von Gesellschaft und Lebensformen im Industriezeitalter und danach und verspräche auch ein Maximum an Publikumsinteresse zu wecken. Bis heute wird solch eine Synthese von den Museen allerdings kaum geleistet.


< Back to Overview