Ben Russell

The British machine tool industry (1790–1825)


Ferrum 81/2009

Britain’s early success as an industrial nation depended in large part on machine tools. By 1825, British toolmakers had created a suite of new machine tools that had not existed in 1790. London was the centre of this transformation, thanks to a combination of three factors: the application of iron construction, the encouragement of creative engineering design, and the demands of young, expanding and potentially global markets.


Grossbritanniens früher Erfolg als führende Industrienation beruhte zum Grossteil auf den Werkzeugmaschinen. Bis 1825 erschufen britische Werkzeugmacher eine Serie von neuen Werkzeugmaschinen, welche 1790 noch nicht existiert hatten. London war dabei das Zentrum dieser Entwicklung. Die drei ausschlaggebenden Faktoren waren hierbei die Anwendung von Eisenkonstruktion, die Förderung kreativer Konstruktionstechniken und die Forderungen junger, expandierender und potentiell globaler Märkte.


< Back to Overview