«Erzählzeit» 2016 - Rückblick und Impressionen

11.04.2016 14:00

Lesung mit Catalin Dorian Florescu: «Der Mann, der das Glück bringt»

Erzählzeit 2016

Die diesjährige Lesung im Rahmen des Literaturfestivals «Erzählzeit ohne Grenzen» hat sich als Publikumsmagnet erwiesen: Etwa 150 Besucher sind der Einladung zu Catalin Dorian Florescus Lesung aus seinem neuen Roman «Der Mann, der das Glück bringt» gefolgt. Das Refektorium im Klostergut Paradies war bis an den Rand gefüllt, was dem Vergnügen aber keinen Abbruch tat. Florescu verstand es meisterlich, die Zuhörer mit einer Mischung aus Lesung und freier Erzählung in seinen Bann zu ziehen und sie in Gedanken auf die Schauplätze seines Romans in New York und im Donaudelta zu entführen.

Vor der Lesung hatten schon 50 Gäste an einer kurzen Führung durch die Eisenbibliothek teilgenommen und einen Einblick in ihre Schätze erhalten.

Wir danken Catalin Dorian Florescu und dem Moderator Georg Freivogel für die gelungene Veranstaltung!

Hier finden Sie die Impressionen und weitere Informationen über den Autor und das Buch.

Zurück