IRONBOOK - E-Book-Portal

Neuer Service für GF-Mitarbeitende

Momentan bietet die Eisenbibliothek den Zugriff auf 80 E-Books aus dem Bereich Kunststofftechnik des Hanser-Verlags an. Dieser neue Service versteht sich als Pilotprojekt, um das Interesse an E-Books in der Praxis zu testen. Weitere E-Books aus der Kunststofftechnik, je nach Nachfrage eventuell auch aus anderen Fachbereichen, werden in Zukunft sukzessive über das E-Book-Portal zugänglich gemacht. 


Anmeldung und Zugang

IRONBOOK

Bei Interesse an IRONBOOK und den darin enthaltenen E-Books wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an Florian Ruhland (Mail: florian.ruhland@georgfischer.com oder Tel: +41 52 631 27 42). Sie erhalten dann per E-Mail Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort und können sich damit sofort bei IRONBOOK anmelden.

Der Zugang zu IRONBOOK erfolgt über den folgenden Link:

https://eisenproxy.missing-link.de/login?url=https://milibib.missing-link.de

Bitte beachten Sie:

  • Diesen Service bieten wir derzeit exklusiv Mitarbeitenden von GF an.
  • Bitte geben Sie Ihre eigenen Login-Daten nicht weiter. Wenn auch andere Kolleginnen oder Kollegen das E-Book-Portal nutzen möchten, dann erhalten sie ihre eigenen Login-Daten.

Funktionen

IRONBOOK

Nachfolgend noch einige Informationen zu Funktionen des Portals.

Auf der Startseite wird unter «Aktuell…» ein zufällig ausgewähltes Cover von einem E-Book angezeigt, das wir lizenziert haben.

Momentan hat die Eisenbibliothek nur E-Books lizenziert, die aus dem Bereich Kunststofftechnik aus dem Hanser-Verlag stammen. Daher steht im IRONBOOK-Portal links unter «Fachgebiete»: «Kunststofftechnik». Zu einem späteren Zeitpunkt können dort dann auch andere Fachgebiete stehen.

Suchfunktionen

IRONBOOK

Die Suchfunktionen befinden sich ganz oben auf der Seite.

Es gibt drei Suchmöglichkeiten:

Suche via Suchschlitz,

Suche mit ausgewählter Kategorie,

Erweiterte Suche (empfohlen).

Bookshelf und Auswahllisten

IRONBOOK

Es gibt es einige Funktionen, um die für die eigene Arbeit wichtigen E-Books dauerhaft in Auswahllisten abzuspeichern, dazu gehört das Bookshelf. Dort sieht man die Cover der ausgewählten E-Books wie auf einem Bücherregal. Diese Auswahl bleibt auch nach der Abmeldung erhalten und wird beim nächsten Besuch von IRONBOOK wieder angezeigt. Dem Bookshelf kann man einen frei ausgewählten Namen geben (hier «Meine Favoriten»).

Ausserdem gibt es die Schnellauswahlliste. Wenn man auf der Startseite auf den orangenen Button «Auswahllisten» klickt oder im Menü unter «Optionen -> Auswahllisten» auswählt, kann man sich selbst neue Auswahllisten anlegen, die Listen umbenennen, löschen etc.

Man kann sich auch eine Auswahlliste erstellen und diese dann als Ganzes in das Bookshelf übernehmen und als Bookshelf darstellen lassen. Man kann aber auch einzelne E-Books dem Bookshelf hinzufügen. Das geht mit einem Klick auf die Funktion unterhalb des grünen Pfeils (in der Mitte).

Download

IRONBOOK

Auf das E-Book selbst gelangt man durch einen Klick auf das Coverbildchen oder auf den Titel. Es öffnet sich dann die Hanser-eLibrary und dort kann man die E-Books kapitelweise öffnen und herunterladen (PDF-Dateien). Beim Hanser-Verlag kann man kein komplettes E-Book herunterladen, sondern immer nur einzelne Kapitel. Dafür ist das unbegrenzt und ohne irgendwelche DRM-Restriktionen möglich, d.h. das PDF bleibt dauerhaft erhalten und wird nicht nach einer gewissen Zeit automatisch wieder gelöscht. Vor den Kapiteln der E-Books stehen in der Hanser-eLibrary grüne Häkchen. Das bedeutet, dass die Eisenbibliothek diesen Inhalt lizenziert hat und der Zugriff erlaubt ist.

Bitte beachten Sie, dass die E-Books momentan noch nicht in unserem Katalog IRONCAT enthalten sind. Das soll sich mittelfristig aber ändern.