Global unterwegs - ETH Zürich, 22. Juni 2016

20.05.2016 17:00

Die Eisenbibliothek empfiehlt:

Global unterwegs. Güter, Menschen und Wissen in der Spätmoderne

global_unterwegs

FÜNFTE INTERNATIONALE UND INTERDISZIPLINÄRE TAGUNG IM RAHMEN DER REIHE GESELLSCHAFT – MOBILITÄT – TECHNIK

22. JUNI 2016, ETH ZÜRICH ZENTRUM

Wer und was ist global unterwegs, weshalb, wie, wie viel und wie oft? In den Analysen beschäftigen sich die einen typischerweise mit den Personen, die anderen mit den Gütern und wieder andere mit Informations- und Kommunikationstechnologien, die längst nicht nur Datenverkehr produzieren. Auch Ferien- und Geschäftsreisen, Arbeits- und Fluchtmigration werden meist getrennt betrachtet. 

Hier setzt die 5. Tagung der Reihe Gesellschaft – Mobilität – Technik an. Sie will Zusammenhänge ausloten und dadurch das Spezifische der jüngsten Globalisierungswelle einem besseren Verständnis zuführen. Denn die spätmoderne Wissensgesellschaft ist mehr denn je eine mit mobilen Arbeitskräften und mit Gütern aus Produktionsstätten in aller Welt jederzeit versorgte Konsum- und Verkehrsgesellschaft. 

Das detaillierte Programm finden Sie hier als Download sowie auf der Tagungswebsite, über die Sie sich auch anmelden können:

www.global-unterwegs.ch

Die Tagung wird mitorganisiert von Dr. Gisela Hürlimann, seit 2016 im wissenschaftlichen Beirat der Technikgeschichtlichen Tagung der Eisenbibliothek. 

Zurück