Digitalisierte Bücher aus der Eisenbibliothek

19.12.2017 11:30

Kooperation mit dem Portal e-rara

Eine antike Dokumentensammlung in einem Buch von 1552 aus der Eisenbibliothek, jetzt online auf e-rara.ch

Die Eisenbibliothek geht einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung ihrer Bestände: In Zusammenarbeit mit der ETH-Bibliothek in Zürich konnte die Eisenbibliothek die ersten 43 gedruckten Bücher digitalisieren lassen. Sie stehen kostenlos auf dem Portal e-rara in der Kollektion der Eisenbibliothek unter dem Titel «Technik- und Wissenschaftsgeschichte» zur Verfügung. Das Portal e-rara.ch ist die Plattform für digitalisierte Drucke aus Schweizer Bibliotheken. Weitere digitalisierte Bücher werden im kommenden Jahr folgen.

Zurück