Rückblick auf die Wikipedia-Werkstatt

14.06.2017 16:00

Wikipedia-Schreibwerkstatt am Schweizer Archivtag 2017

Wikipedia-Werkstatt

Dass die aktive Mitarbeit an Wikipedia nicht nur eine sinnvolle, sondern auch eine unterhaltsame Beschäftigung sein kann - diese Erfahrung machten die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich am 9. Juni in der Eisenbibliothek zu einer Wikipedia-Schreibwerkstatt versammelt hatten. An diesem Tag, dem Schweizer Archivtag, öffneten schweizweit Archive ihre Magazine für Besucher. Weitere Wikipedia-Werkstätten fanden an diesem Tag auch in Basel, Bern, Zürich und Zug statt.

Ulrich Lantermann von Wikimedia Schweiz gab eine Einführung in das Bearbeiten von Wikipedia-Artikeln. Danach machten sich die Neu-Wikipedianer sogleich ans Werk und erstellten neue Wikipedia-Artikel. Produkte der Wikipedia-Schreibwerkstatt sind beispielsweise:

In den einladenden Räumlichkeiten der Eisenbibliothek bot sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit zu konzentriertem und kooperativem Arbeiten mit den reichen Beständen von GF-Konzernarchiv und Eisenbibliothek. Das schöne Sommerwetter erlaubte es den Wikipedianern, sich am Mittag auf der Wiese vor der Eisenbibliothek mit Sandwiches zu stärken, um sich im Anschluss bis in den Abend hinein weiter in die Wikipedia zu vertiefen.  

Sinn und Zweck der Wikipedia hat Ulrich Lantermann mit dem Slogan «Wissen ist gut, freies Wissen besser» zusammengefasst. Ein schöneres Motto hätte sich auch für die Schreibwerkstatt in der Eisenbibliothek kaum finden lassen.

Zurück