39. TGT 2016

Künstliche Stoffe. Die synthetische Umformung der Welt

18. und 19. November 2016

Tagungsprogramm

Referentinnen und Referenten

581242Stoffanalyse im Zentrallabor von GF in Schaffhausen, 1958

Joachim Breuninger, Verkehrsmuseum Dresden D
Kunststoffkarosserien in der DDR – revolutionär oder einfach nur alternativlos? 

Stefan Erzinger, GF Piping Systems, Schaffhausen CH
Umweltaspekte von Kunststoffen und deren Bewertung 

Dr. Andreas Haka, Universität Stuttgart D
Visionäre «beflügeln» Polymere: Verkannte Werkstoffpotentiale und konstruierte Kennwerte 

Dr.-Ing. Silke Haps, TU Dortmund D
«Kunststoff auf Stahl = Platal». Diversifikation der Hoesch AG in den 1960er Jahren: Haus «L 141» in Dortmund 

Dr. Viola Hofmann, TU Dortmund D
«Wer möchte noch ohne PERLON-Sachen sein?» Über die Bewährungsproben neuer Textilfaserstoffe 

Prof. Dr. Ursula Klein, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin D
Wissenschaft und praktisch-technische Expertise in der Porzellanherstellung (um 1800) 

Tanja C. Kleinwächter, TU Berlin D
Tinte, Tusche, Siegellack – Ein Beitrag zu den durch Kunst bereiteten Farbenmaterialien in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts 

Dr. Dr. h.c. Günther Lattermann, ehem. Uni Bayreuth, Deutsche Gesellschaft für Kunststoffgeschichte, Bayreuth D
Who invented it? Adolf Spitteler and the development of Galalith

Julia Lütolf, Sitterwerk, St. Gallen CH
Eine Ausstellung des Material-Archivs im Sitterwerk St. Gallen 

Dr. Susan Mossman, Science Museum, London UK
Early plastics: perspectives 1850-1950 

Prof. Dr. Manfred Rasch, ThyssenKrupp Corporate Archives, Duisburg D
Karl Ziegler und das Niederdruck-Polyethylen 

Frederic Steinfeld, Goethe-Universität Frankfurt a. M. D
Die Beherrschbarkeit des Zufalls: Die Entscheidung zum Aufbau der Laborforschung des Chemieunternehmens Bayer 

Prof. Dr. Elisabeth Vaupel, Deutsches Museum, München D
Wie Vanille künstlich wurde. Ein Aromastoff im Spannungsfeld von Synthesestrategien, Politik und Konsumentenwünschen, 1876-2015 

Alexander Wagner, Bergische Universität Wuppertal D
«Kunsttexte» über Kunststoffe: Zu hybriden Formen zwischen Roman und Sachbuch

Prof. Dr. Karin Zachmann, Technische Universität München D
Schlusskommentar

Exkursion

Stamm AG Spritzgiesstechnik, Hallau

Ausstellung

Material-Archiv Sitterwerk St. Gallen

Teilnahme auf persönliche Einladung